#1 Mein Pferd von Sanni 27.10.2020 20:44

Hier mein erster Versuch mein Pferd zu malen. Bild ist von 2017[[File:IMG_20201027_094357.jpg]]

#2 RE: Mein Pferd von Devil- su 27.10.2020 21:02

avatar

Für den ersten Versuch finde ich es gar nicht schlecht gelungen. Vielleicht ist das Maul gegenüber dem restlichen Kopf ein wenig zu mächtig. Aber das ist nur meine Sicht. Die Farbe gefällt mir sehr gut. Auf jeden Fall sieht man deinem Bild die Liebe zu diesem Tier ganz deutlich an. Es hat
sehr sanfte Augen. Mir gefällt es.
 

#3 RE: Mein Pferd von DieSara 27.10.2020 21:07

avatar

Hallo Sanni

Dein erster Versuch sieht super aus Die Proportionen könnten noch etwas verfeinert und der Fellgebung durch verschiedene Nuancen mehr Tiefe gegeben werden. Aber ich bin dennoch begeistert von diesem Bild. Wenn ich ein Pferd malen sollte, würdest du vermutlich nicht einmal erkennen ob es ein Tier oder ein kaputter Tisch ist
Ich danke dir fürs Teilen

#4 RE: Mein Pferd von bluechild 27.10.2020 21:54

avatar

dein bild brauchst du wahrlich nicht verstecken und
für dein erstes pferdebild ist es respektabel, finde ich.
wie schon angesprochen, können die proportionen
noch ausgearbeitet werden bzw. beim nächsten dann
der kopf is ein bissl lang, aber die mähne finde ich
klasse und auch die farbe des pferdchens.
weiter so

#5 RE: Mein Pferd von canvas 30.10.2020 07:43

avatar

Hallo Sanni,

ich finde das Pferd auch für einen ersten Versuch mehr als gelungen.

#6 RE: Mein Pferd von Sanni 30.10.2020 16:46

Zitat von bluechild im Beitrag #4
dein bild brauchst du wahrlich nicht verstecken und
für dein erstes pferdebild ist es respektabel, finde ich.
wie schon angesprochen, können die proportionen
noch ausgearbeitet werden bzw. beim nächsten dann
der kopf is ein bissl lang, aber die mähne finde ich
klasse und auch die farbe des pferdchens.
weiter so



Hallo Bluechild,
danke für deine Anregungen. Leider hab ich das falsche Papier benutzt. Es hat keine Farbe mehr angenommen.
Zur Länge des Kopfes. Meine Pferdedame hat sogar einen noch längeren Kopf (Rassebedingt). Die Breite von Nasenrücken zum Kinn ist zu dick. Wenn ich die bei der nächsten Zeichnung hin bekomme sieht das ganze bestimmt stimmiger aus.

#7 RE: Mein Pferd von Sanni 30.10.2020 16:54

Zitat von Devil- su im Beitrag #2
Für den ersten Versuch finde ich es gar nicht schlecht gelungen. Vielleicht ist das Maul gegenüber dem restlichen Kopf ein wenig zu mächtig. Aber das ist nur meine Sicht. Die Farbe gefällt mir sehr gut. Auf jeden Fall sieht man deinem Bild die Liebe zu diesem Tier ganz deutlich an. Es hat
sehr sanfte Augen. Mir gefällt es.
 



Hallo Devil-su
Ja das Maul ist mir zu dick geworden. Sie ist ein Vollblüter und hat normalerweise ein eher schmales Schnütchen.
Schön finde ich das du die Liebe zu meinem Pferd in dem Bild gefunden hast. Dann war die Arbeit und Emotion nicht um sonst

#8 RE: Mein Pferd von ssw 06.11.2020 15:26

avatar

Hallo Sanni,
für dein erstes Pferdebild kannst du damit ziufrieden sein.
Ich finde es schon gut gelungen. Der Kopf ist ein wenig zu lang (vielleicht ist das aber so :-)
Etwas mehr Mut zum Schatten, dann wirkt es gleich nochmal viel plastischer.
In meinen Anfängen habe ich auch immer keinen oder wenig Schatten gemalt, da hats mir auch am Mut zur Dunkelheit gefehlt *lach

#9 RE: Mein Pferd von Jörn 24.03.2021 13:56

avatar

Jetzt erst entdeckt. Sehr schön und eine starke Leistung. Vor allem für einen ersten Versuch.
Etwas stärkere Farbkontraste auch Schatten fände ich nicht schlecht.
Das sage ich aber betonend, dass ich es nicht so schön hinbekommen hätte.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz